Outdoor Trainings

  • SAM 7801
  • SAM 5369.1
  • SAM 3409
  • SAM 6822
  • SAM 4491
  • SAM 4518
  • SAM 6462
  • SAM 3950
  • DSCN8723
  • SAM 3613.1
  • P9071461
  • SAM 9440
  • 4
  • P6171847
  • DSC01023
  • SAM 9419
  • 12
  • DSC 0823
  • P1040199
  • P8211179
  • SAM 3558
  • SAM 3673
  • SAM 2231

Outdoor Training für Teamkompetenz

Ein angenehmes Arbeitsklima, der Zusammenhalt in einer Gruppe und die Leistungsfähigkeit eines Teams basieren auf den Ressourcen und sozialen Kompetenzen jedes Einzelnen.


Outdoor - Trainings verknüpfen spannende Erlebnisse mit sozial - psychologischen Trainingsinhalten, um diese Potentiale gezielt zu fördern. In natürlichen Freiräumen können Themenstellungen bearbeitet werden, für welche im Arbeits- oder Lebensalltag die Ressourcen fehlen oder der Kontext für eine thematische Auseinandersetzung nicht geeignet ist.

Das Agieren außerhalb der gefestigten Strukturen einer Organisation ermöglicht eine differenzierte Wahrnehmung mit einer besonderen Art von Lernerfahrung. Die Erprobung alternativer Handlungsstrategien und Verhaltensweisen im geschützten Rahmen haben den Vorteil, dass die Arbeitsergebnisse der Organisation zu keiner Zeit gefährdet werden.

Spannende und aktionsreiche Aufgabenstellungen bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit ihre persönlichen Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und alternative Rollen einzunehmen.
Eine angemessene Schwierigkeit der Aktionen fordert und fördert Kommunikation, wertschätzende Aushandlungsprozesse und Zusammenarbeit im Team. Reflexionseinheiten innerhalb der Aufgaben ermöglichen eine lösungsorientierte Auseinandersetzung mit den laufenden Prozessen im Hier und Jetzt der Trainingssituation.

Die gemeinsamen Erfahrungen in tätigkeitsfernen "Freiräumen“ eröffnen neue Erkenntnisse über Werte, Aufgabenverteilung, Rollen, Kommunikation und Lösungsstrategien. Gefördert wird die konstruktive Erarbeitung differenzierter Herangehensweisen an Problemstellungen und Erprobung neuer Strategien der Aufgabenbewältigung.

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot

Wofür eignen sich Outdoor Trainings (nicht)?

Dream - Team, inniger Zusammenhalt in der Gruppe, Ur- Vertrauen, optimales Unternehmensklima – bekommt man  so etwas durch ein Outdoor Training?

Nein, denn dafür ist es viel zu kurz. Outdoor Trainings können ein guter Wegbegleiter bei einigen Gruppenprozessen und verschiedensten Themenstellungen sein. Sie sind jedoch kein Ersatz für umfassende Maßnahmen in Gruppenarbeit und Organisationsentwicklung, noch sind diese Angebote als "schnelle Hilfspakete" zu verstehen, wenn etwas schon "im Argen" liegt.
Für eine längerfristige Prozessbegleitung erarbeiten wir mit Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren fachlich kompetenten Partnern aus den Bereichen Organisationsentwicklung, Prozesspsychologie und systemischer Gruppenarbeit einen Maßnahmenkatalog für die Organisationseinheit anhand Ihrer konkreten Ziele.

Wofür geben Sie aber dann ihr Geld aus?

Wir bieten Ihnen ein Szenario, das unserer Erfahrung nach gut geeignet ist, um in der konkreten Situation Vertrauen und Zusammenhalt, eine klare Kommunikation sowie Freude an der Bewältigung gemeinsamer Aufgaben in einer Gruppe bestmöglich zu fördern. Das alles erarbeiten sich die Teilnehmenden selbst! Durch einen fundierten Aufbau unserer Outdoor Trainings anhand Ihrer Zielstellung entstehen Handlungsräume, in denen neue Erfahrungen und veränderte Sichtweisen möglich werden.

Wir begleiten diesen Entwicklungsprozess bis zu dem Transfer dieser Lernerfahrungen in den Arbeitskontext oder Lebensalltag.

In der kommunikationspsychologischen Reflexion der Erlebnisse kann auf  Gruppenprozesse und Befindlichkeiten sowie die Kompetenzen und Rollen der einzelnen TeilnehmerInnen eingegangen werden. Aus der Situation heraus ist es möglich über aktuelle Themen in der Gruppe zu sprechen sowie zu einer weiteren Prozessarbeit überzuleiten. Sowohl das "Finden“ als auch das "Mitnehmen" dieses Erfahrungsschatzes leistet das Team aber letztendlich selbst – wir unterstützen, verstecken eine Schatzkiste und legen eine Spur aus!

Individuelles Trainingsprogramm

Anhand Ihrer Zielstellung erarbeiten wir mit Ihnen individuelle Trainingsinhalte und verbinden verschiedene methodischen Bausteine zu einem stimmigen Trainingsprogramm:

    • Kooperations- und Interaktionsübungen
    • Orientierung
    • Mobile Seilelemente, Schluchtüberquerung und Seilbrückenbau
    • Klettern, Abseilen
    • Klettersteig und Höhlenbefahrung
    • Floßbau und Touren auf dem Wasser

Bei mehrtägigen Programmen organisieren wir gern Ihre Übernachtung oder sind Ihnen bei der Suche nach Hotel, Gasthof oder Pension behilflich.

Klassische Ziele für ein Outdoor Training:

    • Kick-Off: Kennenlernen in ungezwungener Atmosphäre, Entfaltung von Potentialen, Vertrauen aufbauen, Ziel – und Rollenklärung
    • Strategieentwicklung und Integration: Neue Mitglieder in die Gruppe aufnehmen, Werte und Normen reflektieren
    • Teamtraining: Konstruktive Zusammenarbeit, Rollen und Aufgaben, Kreativität, Motivation, Vertrauen, Empathie, wertschätzende Kommunikation, Stärken und Potentiale entdecken
    • Zusammenhalt: Perspektivübernahme und Empathie, Rollenklärung,  Konfliktbearbeitung, Zielklärung
    • Projektgruppen: Kreativtechniken, lösungsorientiertes Denken, Strategieentwicklung, Ressourcen aktivieren

Outdoor Trainings bieten optimale Voraussetzungen für ein authentisches Miteinander. In einer sprichwörtlich "natürlichen“ Umgebung lernen sich die Teilnehmenden noch einmal von einer ganz anderen Seite kennen. Die Freude am gemeinsamen Handeln motiviert, sich gemeinsame Ziele zu stecken und alternative Handlungsmöglichkeiten zu entdecken.Kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Methode oder für ein individuelles Angebot